Rollkleber für Vliestapeten 500g


Rollkleber für Vliestapeten 500g

Auf Lager
innerhalb 2 Tagen lieferbar

10,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
1 kg = 21,90 €


1 kg = 21,90 €

 

 

PUFAS GTV Roll-Kleber XL Paket 500 gramm 

 

 

Hochwertiger, schnellöslicher Methylcellulosekleister

Anwendungsbereich: PUFAS GTV Roll-Kleber eignet sich hervorragend zum Verkleben von Vliestapeten

mit der neuen Wandklebetechnik (Kleisterauftrag auf die Wand) oder

für den traditionellen Kleisterauftrag (auf die Tapete) und zum Kleben von

schweren Wandbelägen, wie z.B. Textiltapeten, Glasfasergewebe, Prägetapeten,

Vinyltapeten u.ä.

 

Technische Daten: Rohstoffbasis: Methylcellulose, Polyvinylacetatpulver

Schüttgewicht: ca. 0,5 g/cm³

pH-Wert: ca. 8

Löslichkeit: in 5 Minuten gebrauchsfertig

Verbrauch: 200 - 300 ml/m²

Untergrundvorbehandlung: Der Untergrund muss trocken, tragfähig, staub- und fettfrei sein. Alte, schlecht

haftende Tapeten sowie Leimfarben mit PUFAS Tapetenablöser entfernen.

Risse und Löcher mit PUFAS Füllspachtel innen oder pufamur Super-

Haftspachtel ausbessern. Stark saugende, sandende und kreidende Untergründe

mit PUFAS Tiefengrund LF vorbehandeln. Wasserlösliche Verunreinigungen

im Untergrund, die beim Tapezieren durchschlagen könnten, sollten mit PUFAS

Isolierspray isoliert werden.

Verarbeitung: PUFAS GTV Roll-Kleber unter kräftigem Rühren schnell und zügig in kaltes

Wasser einstreuen und kurze Zeit weiterrühren. Nach 3 Minuten nochmals

kräftig durchrühren.

Auftrag auf den Untergrund: Bei der modernen Wandklebetechnik - z.B. bei

der Verklebung von formstabilen Vliestapeten und bei vielen anderen Wandbelägen

- empfehlen die Tapetenhersteller den Auftrag des Kleisters auf den Untergrund.

Hierzu den angerührten PUFAS GTV Roll-Kleber mit einer Lammfellrolle

in der Breite von 1 - 2 Tapetenbahnen gleichmäßig auf den Untergrund

auftragen. Die Tapetenbahn direkt in das frische Kleberbett einlegen und

gleichmäßig andrücken.

Bei Auftrag auf die Tapeten: Die Tapeten gleichmäßig mit PUFAS GTV Roll-

Kleber einstreichen und zusammenlegen. Nach ausreichender Weichzeit die

Tapeten auf Stoß verkleben und andrücken.

Zur Erhöhung der Feuchtfestigkeit und bei schwach saugenden Untergründen

empfehlen wir einen Zusatz von einer 750-g-Dose PUFAS Wandbelags- und

Bordürenkleber pro Päckchen angerührtem PUFAS GTV Roll-Kleber. Bei der

Verklebung von trocken abziehbaren Vliestapeten sollte auf diesen Zusatz

jedoch verzichtet werden, da hierdurch das leichte Abziehen der Vliestapete

beim Tapetenwechsel beeinträchtigt werden könnte.

Die Verarbeitungshinweise der Tapetenhersteller sind unbedingt zu beachten.

Eventuelle Kleisterreste auf der Tapetenvorderseite sofort mit einem feuchten

Tuch entfernen.

 

Gebindegröße: Faltschachtel  500 g

reicht für ca. 50 qm Tapete

Auch diese Kategorien durchsuchen: Kleber + Kleister, Aktuelle Vlies Tapeten, Strukturtapeten, Dekortapeten